Gracie
Fische
Enten

Tiere bereichern und erfreuen unser Leben und bedeuten gleichzeitig auch Verantwortung und Fürsorge für deren gesamte Lebensdauer. Die Anschaffung bedarf deshalb immer einer sorgfältigen Überlegung. Passt die ausgewählte Tierart  wirklich in mein/unser Leben? Kenne ich wirklich alle Ansprüche, die das Tier an mich/uns und seine Umgebung stellt? Bin ich/sind wir finanziell in der Lage für das Tier/die Tiere über ihre gesamte Lebensdauer zu sorgen?
Habe ich die ungefähre Lebenserwartung des Tieres bei meiner Anschaffungsplanung mit bedacht? Katzen werden bis zu 20 Jahre alt, die Lebenserwartung bei Hunden ist abhängig von der Rasse und kann durchaus bei bis zu 15 Jahren liegen, Kleintiere variieren von 2 bis 10 Jahren. Hier ist allerdings zu beachten, dass die meisten Kleintiere Gruppentiere sind - bei dem Tod eines Tieres ist es notwendig, wieder einen Ersatzpartner anzuschaffen, so dass hier in der Regel ein rollierendes Open-End-System entsteht. Die von uns ausgearbeiteten Haltungsanforderungen beruhen auf unseren gemachten Erfahrungen mit der jeweiligen Tierart, werden dennoch ständig von uns hinterfragt und wir sind immer bereit, neue Erkenntnisse, die pro Tier ausfallen zu ändern und/oder zu ergänzen.

Nicht alle Tiere werden überlegt angeschafft und werden im Laufe ihres Lebens mit einem oder mehreren Besitzerwechseln konfrontiert - vor alle im Kleintierbereich liegt hier einiges im Argen. Unter "Tier sucht Mensch" finden Sie Tiere, die derzeit ein Zuhause suchen und von uns betreut werden.

Kranke und/oder nicht mehr vermittelbare Tiere dürfen bei uns ihren Lebensabend verbringen und werden als Patentiere betreut. In der Rubrik "Patentiere" stellen wir Ihnen unsere Schützlinge vor. Patenschaften, die von tierlieben Menschen übernommen werden helfen uns und den Tieren die hohe tierärztliche Betreuung zu sichern.

Artgerechte Tierhaltung

Aufklärung über artgerechte Haltung von Haus- und Nutztieren ist ein Hauptanliegen unseres Vereins. Trotz vielfältiger Möglichkeiten, sich über artgerechte Haltung von Tieren zu informieren, gibt es bei der Haltung von Haus- und Nutztieren nach wie vor eklatante Missstände.
Diese möchten wir mit beseitigen bzw. bereits im Vorfeld durch das Erstellen von grundlegenden Haltungsanforderungen von Tieren Fehlhaltungen vermeiden helfen.
Bei Bedarf beraten wir gerne persönlich oder geben Tipps vor Ort, wie artgerechte Tierhaltung aussehen sollte.
Tierbesitzern muss bewusst werden, dass nur eine Anpassung an die ursprüngliche Lebensform der Tiere auch glückliche und gesunde Tiere bedeutet.
Wir bitten um ein wenig Geduld, bis wir alle Haltungsanforderungen für alle gängigen Tiere erstellt haben.

Chinchilla
Degu
Fische
Frettchen
Hamster
Hund
Igel
Kanarienvögel
Kaninchen
Katze
Mäuse
Meerschweinchen
Papageienartige
Ratten
Streifenhörnchen
Wellensittiche
Wüstenrennmäuse

Welches Tier passt zu mir?

Die grundlegende Frage vor der Anschaffung eines Haustieres ist immer:
Welches Tier passt zu mir bzw. passen Tiere überhaupt in mein oder das Leben meiner Familie?

Der Kauf von Tieren ist eine verantwortungsvolle Angelegenheit, die nie spontan erfolgen darf. Die Besitzer übernehmen für die gesamte Lebensdauer die Verantwortung für das Wohlergehen der Tiere. Jedes Tier hat ein Recht auf ein tierwürdiges und behütetes Dasein – und nur wer sich vor dem Erwerb Gedanken macht, kann dieser Verantwortung gerecht werden.

Unabhängig von den positiven Aspekten jeder Tierart, gibt es gemeinsame Komponenten, die bei jeder Tierhaltung gleich sind:

Außerdem gibt es bei der Anschaffung in Familien mit Kindern folgendes zu beachten:
Extrovertierte, laute und dominante (standsichere) Kinder eignen sich eher für einen Hund, introvertierte, ruhige und unabhängige Kinder eher für eine Katze oder Kleintiere. Bitte lassen Sie diese Kategorisierung nicht außer Acht, auch wenn die Beurteilung des menschlichen Charakters sicher vielschichtiger ist. Der Wunsch der Kinder nach einem eigenen Haustier genügt für die Anschaffung nicht! Das Interesse der Eltern und ihre Bereitschaft letztendlich selber die volle Verantwortung für die Tiere zu übernehmen, gehören dazu. Die Eltern sind für das Wohlergehen der Tiere zuständig! Erst ab einem Alter von ca. 12 Jahren können Kinder real einschätzen, wie aufwändig Tierhaltung ist! Für die Versorgung können sie dennoch auch dann nicht alleine aufkommen!

Tier sucht Mensch

An dieser Stelle möchten wir Tiere vorstellen, die aus den verschiedensten Gründen ein neues Zuhause suchen. Sie befinden sich entweder noch in ihrem bisherigen Zuhause oder werden von Mitgliedern des Vereins versorgt. Die in unserer Obhut befindlichen Tiere werden nur mit Schutzvertrag und gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt. Wir unterscheiden bei der Vermittlungsgebühr nicht nach Geschlechtern, kastriert oder unkastriert. Unsere Gebühr entsteht aufgrund der jährlich versorgten Tiere und der daraus entstandenen Aufwendungen und entspricht nur einem kleinen Anteil der tatsächlichen Kosten aus Tierarztbetreuung und Unterbringungskosten bis zur Vermittlung.

Unsere Vermittlungsverträge können Sie hier vorab ansehen:

Vermittlungsvertrag Meerschweinchen: download als pdf (202 KB)
Vermittlungsgebühr: 35 Euro / Tier
(In der Gebühr enthalten sind unsere Infobroschüre zur artgerechten Meerschweinchenhaltung, eine kostenlose Futterprobe und ein Kuschelartikel (Kuschelbett/Kuschelsack oder Hängematte) Ihrer Wahl).

Vermittlungsvertrag Katze: download als pdf (203 KB)
Vermittlungsgebühr richtet sich nach dem tierärztlichen Status (Impfungen/Kastration etc.)

Vermittlungsvertrag Kaninchen: download als pdf (203 KB)
Vermittlungsgebühr: 45 Euro / Tier
(in der Gebühr enthalten sind unsere Infobroschüre zur artgerechten Kaninchenhaltung und eine kostenlose Futterprobe)

HINWEIS:

Wir überarbeiten momentan unsere Homepage. Daher finden Sie unsere Schützlinge ausschließlich unter www.tierheimhelden.de. Dort können Sie die deutschlandweite Suche auf die PLZ "72658" für Bempflingen eingrenzen um eine Liste unserer aktuellen Vermittlungstiere einsehen zu können.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Gluecklich Umgezogen
Patentiere
Abschied